Damen von Londons Annabelle Neilson's Annabelle Neilson

Als eine der ursprünglichen Darstellerinnen von Bravos Ladies of London ist Annabelle Neilson auf dem Weg, ein Reality-TV-Star auf der A-Liste zu werden. Die Show, die sich auf eine Gruppe von Frauen konzentriert, die in London leben, verleiht einer klassischen Reality-TV-Formel eine klassische Note. Obwohl diese Damen ein Teil der High Society sind, Das hindert sie nicht daran, es real zu halten und sich bei Bedarf gegenseitig in Schach zu halten. Reality-TV mag voller Verrücktheit und Situationen sein, die fast unwirklich erscheinen, aber wenn es um Drama geht, Annabelle Neilson und die Damen von London haben einen Weg gefunden, mit einem Hauch von Klasse damit umzugehen. Hier sind 10 Dinge, die Sie über Annabelle Neilson nicht wussten.

Sie hat den Ruf, ein ‚wildes Kind‘ zu sein

Wenn man an hochklassige britische Frauen denkt, stellt man sich sie wahrscheinlich als konservativ vor, aber das ist nicht der Fall, wenn es um Annabelle Neilson geht. Annabelle Neilson ist seit Jahren in Partyszenen auf der ganzen Welt bekannt. Ihr ganzes Leben lang feierte sie an einigen der aufregendsten Orte mit vielen Prominenten der A-Liste. Aber es sieht so aus, als würde ihre Liebe zur Aufregung nicht nur im Club aufhören. Neilson trat auch in einem Film auf, in dem für Herrenbekleidung geworben wurde – was erforderte, dass sie während ihrer Szenen nackt war.

Sie war Alexander McQueens Muse

Alexander McQueen ist einer der größten Namen in der Modebranche. Vor seinem Tod hatte er sich einen Ruf und eine Marke aufgebaut, die wahrscheinlich für immer weiterleben wird, und Annabelle Neilson war eine seiner größten Inspirationsquellen. Die beiden waren jahrelang beste Freunde, und wurden oft zusammen gesehen. Nach seinem Tod schrieb Neilson ein Stück über McQueen in Harpers Bizarre besagt: „Dieser Anruf war der niedrigste Moment meines Lebens. Lee versprach mir, dass er niemals das tun würde, was Isabella getan hatte. ……. Er gab mir zwei Tage zuvor seine Brieftasche und erklärte, er wolle eine neue. Er gab mir ein Bild von sich mit seinem Hund, und er gab mir all diese anderen Dinge, obwohl ich sagte, ich wollte sie nicht. Er schrieb einige Briefe; er schrieb von seinen Hunden. Ich frage mich jetzt, ob die Dinge anders gewesen wären, wenn ich in dieser Nacht nicht gegangen wäre, aber ein Teil von mir weiß, dass es nichts gibt, was irgendjemand hätte tun können, um etwas zu ändern. Lee traf die Wahl, die er wollte.“

Sie war verheiratet

Obwohl ihre extreme Liebe zur Freiheit und Aufregung sie nicht wie den Heiratstyp aussehen lässt, war Annabelle Neilson einst mit dem bekannten Finanzmann Nathaniel Rothschild verheiratet. Nachdem das Paar sechs Jahre zusammen war, flüchtete es 1995. Unglücklicherweise, ihre Ehe dauerte nur zwei kurze Jahre.

… Aber sie ist nicht erlaubt, ihre Beziehung zu diskutieren – immer

Mit einem geschätzten Vermögen von $ 1 Milliarde, sollte es nicht überraschen, dass Annabelle Neilson und Nathaniel Rothschild Scheidung war eine große Sache. Berichten zufolge, Als das Paar beschloss, es abzusagen, unterzeichneten sie eine Vereinbarung, wonach Annabelle wieder ihren Mädchennamen verwenden musste, und verlangte auch, dass sie nie über ihre Beziehung spricht. Leider wird es für die Fans von Ladies of London niemals saftige Geschichten über die Familie Rothschild geben.

Sie war schon vor der Show bekannt

Noch bevor sie in die Besetzung von Ladies of London kam, war Annabelle Rothschild in britischen sozialen Kreisen bekannt. Geboren in eine wohlhabende Familie, ihr Vater, Max Neilson war ein Immobilienberater, und ihre Mutter, Elizabeth Neilson, ein Innenarchitekt. Aufgewachsen in West-London und Oxfordshire, Neilson erlangte den Ruf, ein Prominenter zu sein.

Sie ist Autorin

Annabelle Neilson ist Autorin einer Kinderbuchreihe mit dem Titel The Me Me Me’s. Die Bücher sollen Kindern helfen, ihre Emotionen zu verarbeiten, und jedes Buch hat ein anderes Gefühl. Neilson: „Ich hoffe, dass Kinder eine großartige Geschichte bekommen und Spaß haben. Es gibt eine Art zu kommunizieren, dass wir, wenn wir älter werden, immer weiter nach unten gehen.“

Sie ist Legasthenikerin

Für Annabelle Neilson ist das Schreiben eine Leidenschaft, die besonders nahe liegt. Neilson litt an Legasthenie und verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit damit, ihre Fantasie zu nutzen und sich ihre eigenen Geschichten auszudenken, anstatt Bücher zu lesen. Laut Neilson, „Aber ich bin wirklich gut darin, Charaktere zu erschaffen. Ich habe einen Großteil meiner frühen Kindheit in meinen Träumen verbracht.“

Sie hatte einen schrecklichen Reitunfall

Letzten Sommer ritt Annabelle Neilson während einer Wohltätigkeitsveranstaltung auf ihrem Pferd, als sie in einen Unfall verwickelt war, bei dem sie 45 Meilen pro Stunde von ihrem Pferd flog. Nach dem Unfall wurde Neilson ins Krankenhaus eingeliefert und konnte einen Monat lang nicht gehen. Sie ließ sich jedoch nicht vom Unfall entmutigen, und in wahrer Annabelle-Manier blieb sie nicht lange unten.

Sie hat viele berühmte Freunde

Seien wir ehrlich, die meisten Reality–TV-Stars sind nur zufällige Leute – und sie haben eigentlich keine Verbindungen zum High Life. Aber für Annabelle Neilson ist es etwas, mit dem sie sehr vertraut ist, von Prominenten umgeben zu sein. Abgesehen von Alexander McQueen ist Neilson mit Leuten wie Naomi Campbell, Richard Branson und Kate Moss befreundet.

Sie liebt es, aktiv zu bleiben

Abgesehen davon, dass Annabelle Neilson in der Nachtlebenszene wild wird, bleibt sie auch gerne aktiv. Sie ist dafür bekannt, Hubschrauber zu fliegen, mit Haien zu schwimmen und Motorräder zu fahren – in ganz Australien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.