Am September 27th, 2018, die beliebte Handelsseite 1Broker.com wurde heruntergefahren, nachdem sich ein „verdeckter“ FBI-Agent über die Plattform innerhalb der USA anmelden und bestimmte Produkte kaufen konnte Der Grund für die Abschaltung wird als KYC / AML-Gesetze angegeben, da es bei 1Broker kein KYC gibt, also theoretisch könnte man dort Geld waschen. Auch der Handel mit nicht registrierten Wertpapieren bei einem nicht lizenzierten Broker. Dazu gehört nicht nur das FBI, sondern auch die SEC und die CFTC, da 1Broker einen nicht registrierten Future’s Commission Merchant betrieb.

Hier ist die Beschlagnahmungsmitteilung auf der FBI-Website.

dem Händler und dem CEO, Patrick Brunner, wird vorgeworfen, gegen Bundeswertpapiergesetze im Zusammenhang mit wertpapierbasierten Swaps verstoßen zu haben, die mit Bitcoins finanziert wurden. Pro SEKUNDE Beschwerde, 1 Pool Ltd. (AKA 1Broker), registriert in der Republik Marshall Islands, und sein CEO hat Investoren aus den USA und der ganzen Welt aufgefordert, wertpapierbasierte Swaps zu kaufen und zu verkaufen. Unter Angabe:

„Anleger konnten Konten eröffnen, indem sie einfach eine E—Mail—Adresse und einen Benutzernamen eingaben – es waren keine zusätzlichen Informationen erforderlich – und ihr Konto nur mit Bitcoins aufladen konnten. Die SEC behauptet, dass ein Spezialagent des Federal Bureau of Investigation, der verdeckt agierte, erfolgreich mehrere wertpapierbasierte Swaps auf der Plattform von 1Broker aus den USA gekauft habe, obwohl er die von den Bundeswertpapiergesetzen geforderten Ermessensschwellenwerte nicht erfüllt habe.“

Ich liebe es, wie sie sagen, dass ein FBI-Agent verdeckt handelt, als würden sie etwas streng Geheimes oder sehr Herausforderndes tun. Nichts daran war herausfordernd. Dies ist nichts anderes als ein Versuch, die Menschen im Panoptikum-Finanzsystem zu halten, in dem das Nettovermögen aller bekannt ist, welche Vermögenswerte sie besitzen, wo sie leben, bis ins kleinste Detail.

Trotz all der Verwirrung und des Chaos, die dies verursacht hat, da sicherlich zahlreiche Menschen Positionen offen und Bitcoin auf der Plattform hatten, hat 1Broker einen phänomenalen Job in der Kommunikation gemacht. Laut 1Broker wurden alle Positionen geschlossen und die Gelder sind gesichert, aber sie warten derzeit auf die Genehmigung der SEC, damit US-Kunden Gelder abheben können.

Tweet mit freundlicher Genehmigung von 1Broker

Meine Gedanken zu diesem Trubel

Dies ist ein weiteres Beispiel für etwas, das tatsächlich funktioniert und einen anständigen Service bietet, der heruntergefahren wird. Jetzt sage ich nicht, dass 1Broker nicht gegen verschiedene Wertpapiergesetze und andere KYC / AML-bezogene Dinge verstoßen hat. Dies beweist einmal mehr, dass die US-Gerichtsbarkeit weit über ihre Grenzen hinausgeht. 1Broker war niedrig hängende Frucht und würde große Rechtsprechung machen, um zukünftige Plattformen von dieser Art des Handels zu stoppen. Es gibt weitaus größere Beispiele für Betrug in Krypto und Investitionen im Allgemeinen. Warum ist die SEC nicht nach James Altucher oder Tai Lopez gegangen, von denen ich garantiere, dass sie finanziell ruiniert sind und ihnen gesagt haben, dass sie in Krypto investieren sollen. Sie gaben so offen schreckliche Ratschläge, Krypto mit null Wissen darüber zu kaufen, aufgrund ihres Status als Gurus kauften die Leute es.Vor kurzem trat der CEO der Danske Bank zurück, nachdem festgestellt wurde, dass 200 Milliarden Euro von Kunden in Russland, Großbritannien und den britischen Jungferninseln über ihr System gewaschen worden waren. Dies ist weit größer als alles andere in Krypto und alles, was 1Broker anbot, war CFD (Contract For Difference) für zahlreiche Produkte. Es gab jedem die Macht, trotz seiner geografischen Lage oder Nationalität zu handeln. Möchten Sie Apple-Aktien handeln, aber in Pakistan leben? Kaufen Sie Bitcoin und nutzen Sie Ihre Bitcoin auf 1Broker, um Zugang zum Finanzsystem zu erhalten. Vor kurzem gab es einen Aufwärtstrend bei den Türken auf der 1Broker-Website und es war lustig zu sehen, wie sie bestimmte Positionen kommentierten, wobei viele von ihnen aufgrund der schädlichen Hyperinflation, die die Türkei erlebt hatte, lange USDTRY und EURTRY gingen. Unten ist Alexa Statistiken über 1Broker Website-Traffic, beachten Sie die Türkei war die Nummer zwei.

Bitcoin ist Internetgeld und 1Broker öffnete mir die Augen für die Möglichkeiten, dieses Internetgeld zu haben. Bei Bitcoin geht es darum, uns von einem sehr kaputten Finanzsystem zu befreien, das am Rande schwankt. Glauben Sie mir nicht, schauen Sie sich nur den längsten (künstlichen) Bullenlauf an, in dem wir uns befinden. Angetrieben von QE (Quantitative Lockerung), Aktienrückkäufen und niedrigen / negativen Zinssätzen. Was passiert diesmal, wenn das Kartenhaus zusammenbricht. Ich bezweifle, dass der amerikanische Steuerzahler weitere Rettungspakete akzeptieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.