Dr. Anne Rathbone Bradley ist Vizepräsidentin für Wirtschaftsinitiativen am Institut, wo sie Forschungen zu einer systematischen biblischen Theologie der wirtschaftlichen Freiheit entwickelt und in Auftrag gibt. Sie ist Gastprofessorin an der Georgetown University und lehrt am Institute for World Politics und der George Mason University. Darüber hinaus ist sie Gastwissenschaftlerin am Bernard Center for Women, Politics and Public Policy. Zuvor lehrte sie an der Karlsuniversität in Prag und war stellvertretende Direktorin des Programms für Wirtschaft, Politik und Recht am James M. Buchanan Center der George Mason University.Sie ist Herausgeberin und Mitautorin von IFWE’s kürzlich erschienenem Buch For the Least of These: A Biblical Answer to Poverty. In ihrem Kapitel untersucht Dr. Rathbone Bradley die Einkommensungleichheit sowohl aus wirtschaftlicher als auch aus biblischer Sicht und gibt Christen Anleitungen, wie sie reagieren sollen, insbesondere durch unsere Berufungen.

Dr. Rathbone Bradleys andere akademische Arbeit konzentrierte sich auf die politische Ökonomie des Terrorismus mit besonderem Schwerpunkt auf der industriellen Organisation von Al-Qaida. Ihre Forschung wurde in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelbänden veröffentlicht. Sie arbeitet derzeit an einem Buch, das die politische Ökonomie von Al-Qaida nach 9/11 analysiert. Auf der Grundlage ihrer akademischen Forschung arbeitete sie auch als Wirtschaftsanalystin für das Office of Terrorism Analysis der Central Intelligence Agency.

Dr. Rathbone Bradley erhielt ihren Ph.D. in Wirtschaftswissenschaften von der George Mason University im Jahr 2006, während dieser Zeit war sie ein James M. Buchanan Scholar.

Folgen Sie Anne auf Twitter unter @Anne_R_Bradley.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.