2300shares

Dieses knusprige Chicken Pakora ist ein beliebtes indisches frittiertes Vergnügen, das besonders im Winter und Monsun köstlich ist. Sie sind ein Muss zumindest mein Haus machen, wenn es regnet und sind in der Regel mit einigen würzigen und würzigen Koriander Minze Chutney serviert.

Hier sind einige weitere Pakora-Rezepte, die Sie während des Monsuns zu Hause zubereiten können – Chawal Ke Pakode, Moong Dal Pakoda, Corn Pakoda, Palak Pakoda und Punjabi Bread Pakora.

Huhn Pakora serviert auf einem Teller zusammen mit Ketchup.

Springe zu:

  • Über dieses Rezept
  • Zutaten
  • Schritt für Schritt Rezept
  • Häufig gestellte Fragen
  • Serviervorschläge
  • Rezeptkarte

Über dieses Rezept

Chicken Pakora ist ein beliebter indischer Snack, bei dem Hühnchenstücke ohne Knochen mariniert und dann beschichtet werden mit einer Mischung aus Besan, Reismehl, Maismehl und Ei. Diese Pakoras werden dann im Öl frittiert, bis sie von außen goldbraun oder knusprig werden.

Beim Braten gebe ich noch ein paar Curryblätter und grüne Chilis ins Öl. Die Würze aus grünen Chilis, knusprigen Curryblättern und knusprigem Hühnchen Pakora, einfach lecker.

Und um es noch köstlicher zu machen, streuen Sie etwas Chaat Masala darüber, es erhöht nur den Geschmack und verleiht den Pakoras eine schöne würzige Note.

Zutaten

Huhn Pakora Zutaten

Huhn: Dies ist die Hauptzutat dieses Gerichts. Stellen Sie sicher, dass die Hühnchenstücke für die Pakoras ohne Knochen sind.

Zum Marinieren: Um das Huhn zu marinieren, benötigen wir rotes Chilipulver, Kurkumapulver, Garam Masala-Pulver, schwarzes Pfefferpulver, Ingwerpaste, Knoblauchpaste, Salz und Zitronensaft. Ich bin sicher, dass diese Zutaten bereits in Ihrer Speisekammer verfügbar sind.

Für die Beschichtung: Um das marinierte Huhn zu beschichten, benötigen wir Besan, Reismehl, Maismehl und Eiweiß. Diese Mischung macht die äußere Schicht der Pakoras knusprig und knusprig.

Öl: Sie können jedes Pflanzenöl Ihrer Wahl zum Braten verwenden. Chaat Masala, grüne Chilischoten und Curryblätter: Diese Zutaten werden am Ende hinzugefügt, um den Geschmack von Hühnchen-Pakoras zu verbessern.

Schritt für Schritt Rezept

Mischen Sie Hühnerwürfel, rotes Chilipulver, Kurkumapulver, Garam Masala-Pulver, schwarzes Pfefferpulver, Ingwerpaste, Knoblauchpaste, Salz und Zitronensaft in einer Schüssel.

Hühnerwürfel, Gewürze, Ingwer-Knoblauchpaste und Zitronensaft in eine Schüssel geben.

Zum Marinieren 1 Stunde beiseite stellen.

Mariniertes Huhn beiseite gelegt.

Besan, Reismehl, Maismehl und Ei in das Huhn geben und gut mischen.

Besan, Reismehl, Maismehl und Ei im Huhn gemischt.

Fertig zum Braten.

Fertig zum Braten.

Öl zum Braten in einer Pfanne erhitzen. Sobald das Öl heiß ist, die Hitze auf mittlere Stufe köcheln lassen.

Öl zum Braten Heizung in einer Pfanne.

Die Hähnchenstücke in das heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze braten, bis sie leicht gebräunt sind.

Hähnchenstücke auf heißes Öl fallen lassen und braten, bis sie leicht gebräunt sind.

Die Hähnchenstücke in sehr heißem Öl doppelt anbraten, bis sie schön gebräunt sind.

Hähnchenstücke doppelt in sehr heißem Öl gebraten, bis sie schön gebräunt sind.

Curryblätter und grüne Chili in das Öl geben und einige Sekunden braten.

Curryblätter und grüne Chili in das heiße Öl geben.

Das Huhn auf einem mit Taschentuch ausgekleideten Teller abtropfen lassen. Fügen Sie die gebratenen Curryblätter und die grüne Chili hinzu. Sofort Chaat Masala bestreuen und gut werfen.

Gebratenes Huhn mit Chaat Masala bestreut.

Häufig gestellte Fragen

Wie macht man Hühnchen Pakora in der Luftfritteuse?

Wenn Sie Ihre Pakoras nicht frittieren und gesund machen möchten, können Sie sie einfach an der Luft braten. Machen Sie einfach die Pakoras gemäß dem unten angegebenen Rezept und legen Sie sie beiseite. Stellen Sie sicher, dass der Teig nicht flüssig ist.Legen Sie nun eine Aluminiumfolie in die Luftfritteuse und fetten Sie sie mit Öl ein. Legen Sie die Pakoras auf die Folie und besprühen Sie sie mit etwas Öl von oben.
Schließen Sie die Fritteuse und kochen Sie die Pakoras für etwa 15 bis 20 Minuten bei 400 F. 10 Minuten die Folie entfernen und die Pakoras direkt auf dem Korb kochen lassen. Es wird die Pakoras knuspriger und knuspriger machen. Einmal fertig, heiß servieren.

Wie lange sollten wir das Huhn in Gewürzen marinieren?

Halten Sie sie mindestens eine Stunde lang mariniert. Wenn Sie möchten, können Sie es bis zu 12 Stunden aufbewahren.

Sind diese Chicken Pakoras glutenfrei?

Ja, alle drei Mehle, die zur Herstellung dieser Pakoras verwendet werden, d. H. Maismehl, Reismehl und Besan, sind glutenfrei, so dass die Pakoras auch glutenfrei sind.

Können Sie Hühnchen-Pakoras im Voraus zubereiten?

Sie können die Hühnchen-Pakoras nicht vorzeitig herstellen, da sie ihre Knusprigkeit verlieren und weich werden.
Wenn Sie es für eine große Menschenmenge machen, können Sie den Teig machen, die Hühnchenstücke darin tauchen und einfrieren. Lassen Sie die Mischung vor dem Braten auf Raumtemperatur kommen.
Ein weiterer Trick ist, das Huhn Pakora einmal braten. Machen Sie das zweite Braten, wenn Sie bereit sind zu dienen. Es wird Ihren Prozess schnell machen und Sie können heiße knusprige Pakoras für die Menge in kürzester Zeit haben.

Serviervorschläge

Ich serviere gerne Chicken Pakora mit Koriander-Minz-Chutney oder süßem Tamarinden-Chutney, aber Sie können mit jedem Dip Ihrer Wahl servieren.

Manchmal überspringe ich die grünen Chilis und Curryblätter und mache einfach die Pakoras. In diesen Tagen serviere ich diese Pakoras mit Mayonnaise der grünen Göttin, einfacher Mayonnaise oder sogar mit Tomatenketchup.

Rezeptkarte

Liebte dieses Rezept?Klicken Sie hier, um eine Bewertung abzugeben und uns eine Fünf-Sterne-Bewertung zu geben ★★★★★
Chicken Pakora ist ein beliebtes indisches frittiertes Vergnügen, das besonders im Winter und Monsun köstlich ist. Sie sind ein Muss zumindest mein Haus machen, wenn es regnet und sind in der Regel mit einigen würzigen und würzigen Koriander Minze Chutney serviert.

Chicken Pakora Rezept

Chicken Pakora ist ein beliebtes indisches frittiertes Vergnügen, das besonders im Winter und Monsun köstlich zu essen ist. Sie sind ein Muss zumindest mein Haus machen, wenn es regnet und sind in der Regel mit einigen würzigen und würzigen Koriander Minze Chutney serviert.
4 von 3 Stimmen

Pin drucken

Kurs: Snacks und Vorspeisen
Küche: Indisch

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 minutes

Servings: 4 people
Calories: 50kcal
Author: Neha Mathur

Ingredients 1x2x3x

  • ▢ 250 g Boneless Chicken Cubes (cut into small cubes)
  • ▢ 2 tsp Kashmiri Red Chilli Powder
  • ▢ ¼ tsp Turmeric Powder
  • ▢ ½ tsp Garam Masala Powder
  • ▢ ½ tsp Black Pepper Powder
  • ▢ 2 tsp Ginger Garlic Paste
  • ▢ Salt (to taste)
  • ▢ 1 tbsp Lemon Juice
  • ▢ 2 tbsp Besan
  • ▢ 1 tbsp Rice Flour
  • ▢ 1 tbsp Corn Flour
  • ▢ 1 Egg White
  • ▢ Oil (for frying)
  • ▢ 2-3 Green Chillies (slit into half)
  • ▢ 15-20 Curry Leaves
  • ▢ 1 tsp Chaat Masala
US Customary or Metric

Instructions

  • Mischen Sie Hühnerwürfel, rotes Chilipulver, Kurkumapulver, Garam Masala-Pulver, schwarzes Pfefferpulver, Ingwerpaste, Knoblauchpaste, Salz und Zitronensaft in einer Schüssel.
  • Zum Marinieren 1 Stunde beiseite stellen.
  • Öl zum Braten in einer Pfanne erhitzen.
  • Besan, Reismehl, Maismehl und Ei in das Huhn geben und gut mischen.
  • Sobald das Öl heiß ist, köcheln Sie die Hitze auf mittel.
  • Die Hähnchenstücke in das heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze braten, bis sie leicht gebräunt sind. Auf einem Teller abtropfen lassen.
  • Braten Sie das ganze Huhn auf die gleiche Weise.
  • Erhitzen Sie das Öl erneut bei starker Hitze. Wenn das Öl sehr heiß ist, lassen Sie die Hühnchenstücke in kleinen Mengen in das heiße Öl fallen und braten Sie sie, bis sie schön gebräunt und knusprig sind.
  • Das doppelt gebratene knusprige Huhn auf einem mit Papier ausgekleideten Teller abtropfen lassen.
  • Curryblätter und grüne Chili in das Öl geben und einige Sekunden braten. Auf dem Teller abtropfen lassen.
  • Chaat Masala sofort bestreuen und gut werfen.
  • Heiß mit Koriander-Minze-Chutney servieren.

Anmerkungen

Doppeltes Braten – Wenn das Huhn zum ersten Mal in Öl gegeben wird, gibt es viel Feuchtigkeit ab und somit wird Dampf erzeugt. Aus diesem Grund wird das Huhn gekocht, aber nicht knusprig. Wenn wir das Huhn zum zweiten Mal braten, ist die Feuchtigkeit bereits weg und diesmal frittiert es und wird knusprig. Wenn Sie also knusprige Pakoras zubereiten möchten, ist das doppelte Braten ein Muss. Schneiden Sie das Huhn in kleine oder mundgerechte Stücke. Versuchen Sie, sie gleichmäßig zu halten, da dies hilft, sie gleichmäßig zu braten, und sie werden auch knusprig. Reismehl und Maismehl sind ein Muss für diese knusprige Textur. Stellen Sie sicher, dass das Öl heiß genug ist, bevor Sie die Pakoras hinzufügen. Das Hinzufügen von kaltem Öl kann sie super ölig und matschig machen. Außerdem macht das zweimalige Braten sie besonders knusprig, was meiner Meinung nach ein Muss in Pakoras ist. Die Verwendung von Ei hilft, den Saft von Hühnern einzuschließen und sie auch nach dem Frittieren von innen saftig zu machen. Die Zugabe von Ingwer-Knoblauchpaste verleiht diesen Pakoras einen schönen Geschmack, aber wenn Sie Knoblauch nicht mögen, können Sie es vermeiden, ihn hinzuzufügen. Verpassen Sie nicht die gebratenen grünen Chilis und Curryblätter am Ende, sie verleihen diesen Pakoras einen köstlichen Geschmack.

Ernährung

Kalorien: 50kcal | Kohlenhydrate: 9 g | Protein: 2 g | Fett: 1 g | Gesättigtes Fett: 1 g | Natrium: 113 mg | Kalium: 70 mg | Ballaststoffe: 2 g / Zucker: 1 g / Vitamin A: 542 IE / Vitamin C: 79 mg / Kalzium: 20 mg / Eisen: 1mg
Pin dieses Rezept für die spätere Verwendung!Ich LIEBE es, deine Kreationen zu sehen, also pin und erwähne @WhiskAffair!
Für regelmäßige Updates anmelden?Ich würde dich gerne als Teil meiner Reise haben. Klicken Sie hier, um sich anzumelden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.