Details

Angola Heute

Angola ist eine zukunftsorientierte Nation mit einer Wirtschaft, die aufgrund des enormen Angebots an natürlichen Ressourcen wie Öl konstant wächst. Das Verständnis der äußerst vielfältigen sozialen und geschäftlichen Kultur Angolas kann eine Herausforderung sein, und um in Angola erfolgreich Geschäfte zu machen, ist ein fundiertes Verständnis dieses komplexen Landes erforderlich.

Angolanische Kultur – Schlüsselbegriffe und Werte

Religion – Als Folge der 500-jährigen portugiesischen Kolonialherrschaft ist die Mehrheit der Angolaner römisch-katholisch, tendiert jedoch dazu, eine Mischung aus katholischen und Stammesglauben und -traditionen zu praktizieren. Die Verehrung der Ahnen ist im angolanischen geistlichen Leben weit verbreitet und von größter Bedeutung. Es wird angenommen, dass Vorfahren das Leben ihrer Nachkommen erheblich beeinflussen können und daher hoch angesehen sind.Bürgerkrieg – Der 27-jährige Bürgerkrieg, der 2002 endete, hat Angola und seine Bürger in vielerlei Hinsicht gezeichnet. Die Infrastruktur und Wirtschaft des Landes wurden größtenteils zerstört, wurden aber seit Kriegsende schrittweise wieder aufgebaut. Die Angolaner leiden noch heute unter den sozialen, wirtschaftlichen und psychologischen Folgen des Krieges, entwickeln ihr Land jedoch langsam neu und bauen ihre kulturellen Traditionen wieder auf.Portugiesischer Einfluss – Neben der Religion hinterließen die Portugiesen ihren Einfluss auf mehrere andere kulturelle Aspekte. Portugiesisch ist die offizielle Sprache in Angola und wird von den meisten Angolanern als erste oder zweite Sprache gesprochen.

Doing Business Angola

Der lang anhaltende Bürgerkrieg hat die angolanische Wirtschaft negativ beeinflusst. Seit dem Ende des Krieges im Jahr 2002 hat die Regierung jedoch begonnen, die Nation durch bedeutende wirtschaftliche, politische und finanzielle Reformen wieder aufzubauen. Die wohlhabenden natürlichen Ressourcen des Landes haben das Potenzial, Angola zu einer sehr wohlhabenden Nation zu machen, wobei die Produktion und der Export von Erdöl Angola weiterhin auf den Weg zu nachhaltigem Wirtschaftswachstum bringen. Heute gewinnen Angolas Bemühungen um die Wiederbelebung und Aufrechterhaltung der politischen und wirtschaftlichen Stabilität das Interesse ausländischer Investoren und tragen dazu bei, das Land für immer mehr internationale Geschäftsmöglichkeiten zu öffnen.

Teil 1 – Arbeiten in Angola: Arbeitspraktiken in Angola

  • Die Geschäftszeiten in Angola sind von Montag bis Donnerstag von etwa 7.30 bis 18.30 Uhr mit einer zweistündigen Mittagspause und am Freitag nur am Morgen. Nur einige Büros sind samstags geöffnet.
  • Angolaner haben eine flexiblere Einstellung zur Zeit, also seien Sie nicht überrascht, wenn Geschäftstreffen oder gesellschaftliche Veranstaltungen spät beginnen.
  • Planen Sie Geschäftstermine so weit wie möglich im Voraus, vorzugsweise ein oder zwei Monate vor dem geplanten Besuch. Bestätigen Sie den Termin immer, indem Sie am Vortag anrufen.

Struktur und Hierarchie in angolanischen Unternehmen

  • Angolanische Unternehmen sind in der Regel hierarchisch organisiert. Der Status ist in der angolanischen Gesellschaft wichtig und Vorgesetzte und Arbeitskollegen sollten respektiert werden.
  • In angolanischen Unternehmen liegt die Entscheidungsgewalt in der Regel bei der höchsten Person an der Spitze des Unternehmens. Ähnlich wie in vielen anderen afrikanischen Kulturen werden endgültige Entscheidungen jedoch häufig nach Rücksprache mit Untergebenen getroffen.
  • Traditionelle Arbeitsteilungen sind aufgrund drängender finanzieller Bedürfnisse nicht immer möglich. Beide Geschlechter sind in der Belegschaft gleichermaßen vertreten. Dennoch gibt es Diskrepanzen zwischen den Geschlechtern, da Frauen immer noch eine viel niedrigere Alphabetisierungsrate, niedrigere Löhne und weniger Einfluss in der Politik haben als Männer.

Arbeitsbeziehungen in Angola

  • Persönliche Beziehungen sind in Angola von entscheidender Bedeutung, da Angolaner es vorziehen, Geschäfte mit Menschen zu machen, die sie kennen und denen sie vertrauen. Bevor Sie ins Geschäft gehen, Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre angolanischen Kollegen kennenzulernen.
  • Ein wichtiger Teil der angolanischen Kultur ist der Respekt vor den eigenen Vorfahren und Ältesten. Es wird als sehr beleidigend für die meisten Angolaner angesehen, wenn der richtige Respekt für einen Ältesten nicht gezeigt wird, vor allem in ländlichen Gebieten.
  • Essen wird oft in einer Gemeinschaftsschüssel serviert, besonders während traditioneller Mahlzeiten. Der Älteste in der Gruppe ist der erste, der Essen aus der Schüssel nimmt.

Teil 2 – Geschäfte machen in Angola: Geschäftspraktiken in Angola

  • Titel sind wichtig und sollten verwendet werden, um denjenigen mit Autorität und Referenzen Respekt zu erweisen. Regierungsbeamte werden als ‚Exzellenz‘ oder ‚Excelencia‘ angesprochen.
  • Grüße sind in Angola sehr wichtig, also verbringen Sie immer Zeit während des Begrüßungsprozesses. Die ersten Einführungen in das angolanische Geschäft sind formell.
  • Handshakes werden im Allgemeinen vor und nach Geschäftstreffen ausgetauscht, aber der Griff ist im Allgemeinen weicher als in der westlichen Welt.
  • Geschäftskleidung ist in Angola eher lässig. Männer tragen normalerweise leichte Anzüge und Frauen tragen oft lange Röcke. Kleiden Sie sich gut, wie es Respekt für Ihre angolanischen Kollegen zeigt.
  • Bei den ersten Treffen geht es darum, persönliche Beziehungen aufzubauen und gegenseitiges Vertrauen zu entwickeln, zwei wichtige Elemente der angolanischen Geschäftskultur. In diesem Stadium werden Urteile gefällt, bevor weitere Geschäftsverhandlungen geführt werden. Beziehungsaufbau und Vernetzung sind von größter Bedeutung, um den langfristigen Geschäftserfolg in Angola zu sichern.
  • Portugiesischkenntnisse sind von Vorteil und außerhalb der Ölindustrie sprechen die Menschen in der Regel kein Englisch. Wenn Sie keine guten Portugiesischkenntnisse haben, ist es ratsam, einen Dolmetscher zu den Besprechungen mitzubringen.

Angolanische Geschäftsetikette (Do’s and Don’ts)

Kommen Sie pünktlich zu Besprechungen, aber erwarten Sie in der Regel nicht, dass Ihre angolanischen Kollegen dies tun. Für Angolaner ist es üblich, zehn bis fünfzehn Minuten nach der geplanten Zeit anzukommen.

Kleiden Sie sich für Geschäftstreffen formell, um Respekt für Ihre (zukünftigen) Kollegen zu zeigen.

Geben Sie Ihren angolanischen Geschäftskollegen am Anfang und am Ende eines Meetings die Hand. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil der Vertrauensbildung..Machen Sie KEINE Fotos von Regierungsgebäuden, da dies verdächtig aussehen und zu Verhören und Inhaftierungen führen kann.

Hetzen Sie NICHT durch den Begrüßungsprozess, da er verwendet wird, um das Gegenüber kennenzulernen und Höflichkeiten auszutauschen.

Seien Sie NICHT überrascht, wenn Ihre angolanischen Geschäftskollegen nach relativ kurzer Zeit persönliche Fragen zu Ihrer Lebensweise stellen. Bezeichnenderweise neigen Angolaner dazu, warme und freundliche Menschen zu sein.

Angolanische Kultur Quiz – Wahr oder falsch

1. Bei einem Gespräch versuchen Angolaner, ihrem Gesprächspartner direkt in die Augen zu schauen.

2. Angolanische Beerdigungen sind sehr wichtige Ereignisse und oft mit vielen Ritualen verbunden.

3. Wenn Sie zu einem Angolaner nach Hause eingeladen werden, ist es ratsam, dem Gastgeber Blumen oder Pralinen zu schenken.

4. Eine der häufigsten Arten, seinen Status in der angolanischen Kultur zu zeigen, ist die Organisation verschwenderischer Partys für große Gruppen von Menschen.

5. Eine angolanische Tradition besteht darin, Früchte und gekochtes Geschirr ins Wasser zu werfen.

Angolanische Kultur Quiz – Antworten

1. Falsch. In den meisten Fällen, Angolaner vermeiden direkten Augenkontakt, da sie glauben, dass sich der andere dadurch geprüft fühlt und möglicherweise den natürlichen Gesprächsfluss ruiniert.

2. Wahr. Viele Angolaner fürchten den unruhigen Geist des Verstorbenen.

3. Wahr. Ein kleines Token wie dieses wird oft geschätzt.

4. Wahr. Angolaner schätzen Partys und Veranstaltungen, bei denen sie Leute treffen können. Sie mögen auch die Leckereien und Unterhaltungen zur Verfügung gestellt.

5. Wahr. Iseland Festival ist einer der am meisten bewunderten Feiertage in Angola. Die Menschen werfen Essen ins Wasser und bieten Gebete an, von denen sie glauben, dass sie die Insel Luanda vor dem Untergang schützen und Menschen vor dem Ertrinken bewahren werden.

Besprechen Sie Ihre Trainingsanforderungen für Angola. Kontaktieren Sie uns heute Kontaktieren Sie uns

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.