Von Steph am Veröffentlicht: April 18, 2019 | Zuletzt aktualisiert:April 10, 2020 in Asien, KAMBODSCHA

Angkor Wat Sonnenaufgang

Komm schon, wer möchte Angkor Wat nicht mindestens einmal im Leben sehen!

Es ist riesig, es ist sehr alt, es ist UNESCO-gelistet und es ist verdammt erstaunlich!

Ja, trotz der wachsenden Menschenmengen, die die Beliebtheit dieser alten kambodschanischen Ruinen bei Reisenden drastisch erhöht haben, ist dieser Ort immer noch unglaublich und ich würde jeden ermutigen, ihn zu besuchen … vielleicht tun Sie es eher früher als später!

Und wenn Sie den Ort von seiner besten Seite sehen wollen, dann ist es ein Angkor Wat Sonnenaufgang, den Sie erleben müssen und hier ist wie …

  • Die perfekte Südostasien-Packliste
  • 21 Dinge zu wissen, wenn Sie Kambodscha mögen
  • Die ultimative Kambodscha-Reiseroute

Meine Reise, um den Sonnenaufgang in Angkor Wat zu genießen, wurde gesponsert von TakeMeTour aber, wie immer, Alle Ansichten sind meine eigenen.

Diese Seite enthält Affiliate-Links, was bedeutet, dass Big World Small Pockets eine kleine Provision für alle Einkäufe ohne zusätzliche Kosten für Sie erhalten kann.

Was ist Angkor Wat?

Kambodscha, Angkor, Tempel des Blauen Himmels

Angkor ist eine riesige Stätte antiker Tempelruinen, die einst das Epizentrum einer riesigen Zivilisation war, die diesen Teil Südostasiens jahrhundertelang beherrschte.Die Tempelruinen, die sich über die Regierungszeit mehrerer Könige erstrecken, variieren in Stil, Größe und Zustand, da sie eine Periode reicher Khmer-Geschichte (der Name, der den ethnischen Staatsangehörigen des Landes gegeben wurde, das heute als Kambodscha bekannt ist) darstellen, als das von diesen Menschen regierte Land mächtig und stark wurde.

Die Tempel sind alles, was von einer Stadt übrig geblieben ist, in der einst über eine Million Menschen lebten – sie waren die einzigen Gebäude, die aus Stein und nicht aus Holz gebaut wurden, und sind daher die einzigen Überreste, die den umliegenden Dschungel im Kampf ums Überleben besiegt haben.Vor einigen hundert Jahren verlassen und von den Franzosen, die Kambodscha kolonisierten, wiederentdeckt, bleibt Angkor eine der größten Tempelanlagen der Welt.

Es ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, eines der sieben alternativen Weltwunder und rundum wunderbar!

Es ist definitiv eines der Top 10 Dinge, die man in Kambodscha unternehmen kann.

Und es ist auch riesig – es gibt viele verschiedene Tempel zu erkunden, die sich über ein riesiges Gebiet erstrecken, das mehrere Jahrhunderte Geschichte hat – also nehmen Sie sich Zeit, um alles in ein paar Tagen zu genießen, ist sehr zu empfehlen und ganz oben auf der Liste … ein Angkor Wat Sonnenaufgang natürlich!

Es ist erwähnenswert, dass Angkor Wat trotz allem, was wir glauben, eigentlich nur auf den größten, ältesten und kultigsten Tempel des Komplexes verweist.

Die ganze Seite ist in der Tat nur als Angkor bekannt, also seien Sie nicht verwirrt!

Die Begriffe werden jedoch von vielen Guides und Touren synonym verwendet, da sie wissen, dass Touristen den Unterschied nicht immer kennen, wenn Sie verstehen, was ich meine!

Kambodscha, Angkor, Me Unter Bäumen

Holen Sie sich jetzt Ihre KOSTENLOSE Checkliste!
ULTIMATIVE WEIBLICHE SÜDOSTASIEN PACKLISTE

Geben Sie einfach Ihre Daten unten ein und ich werde es Ihnen per E-Mail senden – einfach!

Informationen werden an die oben angegebene E-Mail gesendet

Wo ist es?

Kambodscha, Angkor, Wat

Im Nordwesten Kambodschas gelegen, ist Siem Reap die nächstgelegene Stadt für diejenigen, die Angkor Wat besuchen möchten – die zweitgrößte Stadt des Landes und jetzt das größte Touristenziel – ich vermute hier, aber ich denke, es ist wahrscheinlich wahr, weil es viele Touristen gibt!

Siem Reap ist mit dem Bus von vielen Zielen in Kambodscha aus erreichbar, darunter auch andere beliebte Touristenattraktionen wie Phnom Penh und Battambang.

Siem Reap ist auch an einem Tag von Bangkok aus erreichbar – eine Grenzübertrittsreise, die ich mit dem Bus gemacht habe, aber Sie können auch mit dem Flugzeug machen.

Erfahren Sie hier mehr über meine Busüberfahrt von Bangkok nach Siem Reap.

Es ist notwendig, sich in Siem Reap niederzulassen, da es im Angkor Wat-Komplex keine Unterkünfte gibt und es trotzdem eine schöne, kleine Stadt am Fluss ist, um ein paar Tage zu verbringen.

Ich würde sehr empfehlen, im Zentrum dieser Stadt zu bleiben, so dass Sie Restaurants, Cafes, Bars, Geschäfte und Märkte zu Fuß erreichen können, sowie alle Touren, die Sie wollen, wenn es darum geht, Angkor Wat zu besuchen.

Hier ist meine Empfehlung für die beste Unterkunft in Siem Reap sowie meine Liste der Top 10 Dinge, die man dort unternehmen kann.

Kambodscha, Angkor, Tempel 2 Türme

DIE BESTE REISEVERSICHERUNG FÜR KAMBODSCHA

Ich würde nie in Betracht ziehen, ohne angemessene Deckung nach Kambodscha zu reisen, und empfehle immer eine Reiseversicherung von World Nomads, die ich während meiner Zeit in diesem Land und darüber hinaus verwendet habe.

Ich liebe ihre Abdeckung einer breiten Palette von Abenteueraktivitäten, sowie ihren großartigen Kundenservice und die Tatsache, dass Sie Ihre Abdeckung leicht beanspruchen oder erweitern können, während Sie noch im Ausland sind, online.

Beste Besuchszeiten

Kambodscha, Angkor Wat, Me

Da es in diesem Artikel darum geht, den besten Sonnenaufgang in Angkor Wat zu erleben, können Sie wahrscheinlich ableiten, dass dies definitiv eine der besten Zeiten ist, um diesen unglaublichen Ort zu besuchen.

Wenn die Farben des aufbrechenden Tages die dunklen Tempel und den Dschungel in atemberaubenden Farben erleuchten, liegt sicherlich Magie in der Luft.Tatsächlich erinnerte mich diese Erfahrung stark an die Zeit, als ich den Sonnenaufgang über dem größten buddhistischen Tempel der Welt – Borobudur in Indonesien – miterlebte.Sonnenuntergang, vielleicht nicht überraschend, ist eine weitere großartige Zeit, um Angkor Wat zu besuchen, wenn Sie tatsächlich auf die Spitze einiger der Tempel klettern können, um die Lichtanzeige zu genießen, während die Sonne unter den dampfenden Dschungel und schließlich den Horizont taucht.

Kambodscha, Angkor Wat, Sonnenuntergang 2

Außerhalb dieser Zeiten hängt es wirklich von Ihrem Zeitplan ab, wann Sie Angkor Wat am besten besuchen können.

Es ist auf jeden Fall ratsam, früh dorthin zu gelangen, bevor die Reisebusse nach dem Frühstück einrollen, wenn Sie die Haupttempel ohne Menschenmassen sehen möchten, da sonst viele der kleineren Strukturen den größten Teil des Tages ruhig und nicht überfüllt bleiben.November bis Januar ist die Hochsaison in Angkor Wat (und in Kambodscha im Allgemeinen), wenn es wohl schwer ist, jemals von den Massen wegzukommen, und während Mai bis August hier ruhiger und der umliegende Dschungel grüner sein wird, ist es wahrscheinlich auch nass, da dies Regenzeit ist!Die Nebensaison Monate Februar / März / April und September / Oktober sind großartige Zeiten, um Angkor Wat zu sehen, wenn es trocken und weniger überfüllt ist.

Ich war im März zu Besuch, was großartig war, aber vergessen Sie nicht, dass dies auch die heißeste Zeit des Jahres ist, also seien Sie bereit, viel zu schwitzen und sich in Angkor während der Hitze des Tages ziemlich unwohl zu fühlen.

Tickets für Angkor Wat

Kambodscha, Angkor Wat Sonnenaufgang 14

Tickets müssen für jeden Besuch in Angkor Wat erworben werden und können online im Voraus oder an den Ticketschaltern, die den Eingang zum Gelände markieren, erworben werden.

Bewahren Sie Ihre Tickets immer bei sich auf, da Sie sie während Ihres Besuchs an verschiedenen Kontrollpunkten vorzeigen müssen.

Die Angkor-Stätte ist täglich von ungefähr 5am bis 7pm geöffnet (verschiedene Tempel haben unterschiedliche Zeiten) und das Ticketbüro ist von 5am bis 5:30pm geöffnet.

Wenn Sie an Ihrem ersten Tag in der Tempelanlage einen Sonnenaufgang in Angkor Wat sehen möchten, kommen Sie spätestens um 5:15 Uhr am Ticketschalter an, um sicherzustellen, dass Sie immer noch einen guten Platz für die Fotos bekommen … aber dazu später mehr!

Sie können auch am Vorabend ankommen, denn wenn Sie ein 1-Tagesticket nach 5pm kaufen, ist es noch für den folgenden Tag gültig.

Tickets für Angkor Wat sind für 1 Tag bei $ 37 USD, 3 Tage bei $ 62 USD oder eine Woche bei $ 72 USD erhältlich. Beachten Sie, dass dies die neuen Preise sind, da es kürzlich eine Preiserhöhung gab. Sie können mit Karte oder bargeld bezahlen.

Der Eintritt für kambodschanische Staatsangehörige und alle Kinder unter 12 Jahren ist frei.

Ich würde ehrlich raten, einen 3-Tagespass für Angkor zu bekommen, um die Kosten auszugleichen und genug Zeit zu haben, um die Ungeheuerlichkeit und Bedeutung des Ortes wirklich zu erfassen, und sogar für einen zweiten Sonnenaufgang zurückzukehren, wenn du bist Der erste wurde von Wolken verdeckt … wie es passieren kann!

Ein 3-Tages-Pass ist ab Kaufdatum 10 Tage gültig, d.h. Sie können Angkor an 3 beliebigen Tagen innerhalb dieses Zeitraums erkunden.

3 Tage für die Tempel zu haben, bedeutet, dass Sie einen 4-tägigen Aufenthalt in Siem Reap einplanen sollten, da Sie an Ihrem Anreisetag wahrscheinlich nicht auf Ihre Kosten kommen und stattdessen die Stadt selbst erkunden möchten.

Kambodscha, Angkor Wat Sonnenaufgang 2

5 KAMBODSCHA PACKING ESSENTIALS

# 1 Lonely Planet Reiseführer – Der Kambodscha Lonely Planet ist ausgezeichnet und sehr hilfreich für jede Reise in dieses Land mit vielen Top-Tipps und empfohlenen Restaurants.

# 2 Wanderschuhe – In Siem Reap wird wahrscheinlich viel gelaufen, besonders um diese Tempel herum! Daher empfehle ich, ein Paar gute Läufer einzupacken, wie diese New Balance-Trainer, die sich perfekt zum Flanieren und Erklimmen der großen Stufen eignen.

#3 European & Britische Netzteile – Kambodscha hat eine Mischung aus Steckdosen, entscheidet sich aber im Allgemeinen für eine Mischung aus europäischen und britischen Steckdosen.

#4 Kamera und Objektiv – Ich liebe meine Sony A6000 mirrorless, die ideal war, um die erstaunlichen Tempel von Angkor einzufangen.

# 5 Travel Scarf – Ein großartiger Mehrzweck-Reiseartikel, mit dem Sie Wertsachen sicher aufbewahren und Ihre Schultern bedecken können, während Sie Kambodschas Tempel erkunden.

Tour für einen Angkor Wat Sonnenaufgang

Kambodscha, Angkor Wat Sonnenaufgang 4

Seien wir also ehrlich, Sie können die Angkor-Stätte unabhängig mit einem Tuk-Tuk besuchen, eine Leistung, die Sie auf den Straßen von Siem Reap ganz einfach erreichen können.

Für Ihren ersten Tag in der Tempelanlage, besonders wenn dies für Ihr Angkor Wat Sunrise-Erlebnis ist, würde ich auf jeden Fall eine Tour empfehlen.

Eine Tour garantiert nicht nur, dass jemand da ist, der Sie abholt, wenn Sie um 4 Uhr aus dem Bett stolpern:30 Uhr morgens und stellen Sie sicher, dass Ihr früher Aufstieg nicht umsonst war, aber Sie werden auch von einem guten englischen Sprecher versichert sein, der die besten Tipps und Tricks kennt, um das Beste aus Ihrem Angkor Wat Sonnenaufgang herauszuholen.

Ich hatte das Glück, von der exzellenten Firma TakeMeTour – mit der ich auch in Bangkok zusammengearbeitet habe – eine Angkor Wat Sunrise Tour geschenkt bekommen zu haben.

Dieses preisgekrönte Online-Start-up fungiert im Wesentlichen als virtueller Marktplatz für viele kleine und unabhängige Reiseveranstalter / Guides, die ihre Dienstleistungen bewerben möchten, ohne Touristen auf der Straße zu belästigen.Die klare Reiseroute, Preisgestaltung und Bewertungsstruktur von TakeMeTour bedeutet auch, dass Touristen sicher sein können, das zu bekommen, wofür sie bezahlt haben und einen ausgezeichneten Standard genießen. Die Zahlung wird sicher online abgewickelt, was bedeutet, dass Reisende auch nicht über- oder unterverkauft werden.

Dies bringt natürlich große Ruhe und wahrscheinlich eine bessere Erfahrung als Ergebnis.

Angkor Wat Sonnenaufgang fotografieren

Kambodscha, Angkor Wat Sonnenaufgang Mich

Und so war es, dass ich eine ausgezeichnete Tour genoss, um einen Angkor Wat Sonnenaufgang zu sehen – denn vertrau mir, wenn Hunderte von Menschen in einem dunklen Dschungel vor 6 Uhr Morgens benommen herumlaufen, kann es ziemlich schwierig sein zu wissen, was los ist!

Aber Bo, mein exzellenter Guide, half mir, mein Ticket zu kaufen und beeilte mich dann, den besten Platz für meine Angkor Wat Sunrise Pics zu finden, der im Wesentlichen etwas abseits der Mitte vor einem großen See liegt.

Von hier aus können Sie den großen, roten Sonnenkugel über dem berühmtesten Tempel – Angkor Wat selbst – aufgehen sehen – die Farben spiegeln sich von den dunklen Steinmauern und dem Wasser davor in einem epischen Schauspiel.

Dies ist der beliebteste Angkor Wat Sonnenaufgangspunkt und wahrscheinlich derjenige, von dem Sie Hunderte von Fotos gesehen haben; Aber wenn Sie ein paar Schnappschüsse abseits der Menschenmassen machen möchten, dann werden Sie nur zwei Meter vom See entfernt vor dem Tempel selbst stehen, mit dem See hinter Ihnen, und Sie werden Ihnen auch einige erstaunliche Schnappschüsse geben, mit kaum jemandem in der Nähe!

Hier bin ich wirklich froh, dass ich meinen Guide hatte.

Bo konnte mir genau sagen, wo die Sonne aufgehen würde, wo die ruhigen Stellen waren und eine Menge anderer Informationen.

Lass mich dir sagen, er hat mich sehr insta-glücklich gemacht!

Habe ich das gerade gesagt?

*cringe*

Kambodscha, Angkor Wat, Ich in der Tür

Radfahren Angkor Wat

Kambodscha, Angkor Wat, Radwege

Aber meine tolle Zeit mit TakeMeTour endete nicht dort, denn eigentlich war die Angkor Wat Sonnenaufgang war nur der Anfang!

Was folgte, war ein unglaublicher Tagesausflug rund um die Angkor-Stätte, bei dem mehrere Tempel zu Fuß und auf 2 Rädern besichtigt wurden, alle mit der engagierten Aufmerksamkeit und dem Fachwissen von Bo, um mich zu führen.

Vertrauen Sie mir, dieser Typ kannte seine Sachen und sogar geeky Geschichtsliebhaber ich hatte Probleme, mit der Fülle von Kontextinformationen Schritt zu halten, die er zur Verfügung stellte!

Mit Frühstück und Mittagessen, das ebenfalls in der Tour enthalten war, legten wir eine große Menge Boden innerhalb der Angkor-Stätte zurück, einschließlich einiger der lokalen Dörfer und Dschungelpfade.

Radfahren durch versteckte Pfade, die ich nie alleine gefunden hätte, gab eine ganz andere Erfahrung, Angkor zu sehen – definitiv eine abseits der Massen und viel mehr eingebettet in die Landschaft.

Plötzlich aus dem Unterholz herausspringen, um bröckelnde Ruinen oder hoch aufragende Tempel vor mir zu finden, war eine ziemliche Erfahrung und gab meinem ersten Tag in Angkor so viel mehr Tiefe, als nur ein Sonnenaufgang hätte.

Kambodscha, Angkor, Bäume

Am Ende besuchten wir 4 Tempel (entlang dem sogenannten Kurzschluss) radelten viele Kilometer und machten Ich weiß nicht wie viele Fotos!Was ich von meinem Reiseleiter über die Geschichte von Angkor Wat und die Kultur des modernen Kambodschas gelernt habe, hat nur die Ehrfurcht verstärkt, die ich empfand, als ich diesen Ort sah, und sowohl meine Erfahrung an diesem Tag als auch vertieft die folgenden Tage, die ich besuchte.Egal für welche Art von Ticket Sie sich entscheiden, wenn Sie Angkor besuchen möchten, ich empfehle Ihnen dringend, an Ihrem ersten Tag eine Tour zu machen, um einen Sonnenaufgang in Angkor Wat zu erleben – es gibt kein vergleichbares Intro!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.