Chikuwa wird in einem Buch aus der Muromachi-Ära (um 1523) erwähnt. Es wird jedoch berichtet, dass es noch älter ist. Es wird gesagt, dass Chikuwa als „gemahlenes Fischfleisch“ entstand, das auf der Spitze von Speeren überzogen, gekocht und gegessen wurde.“

In jenen alten Tagen besuchte der Gründer von Yamasa Chikuwa, Zensaku Sato, ein Fischgroßhändler, der in Yoshida (dem alten Namen für Toyohashi) tätig war, den Konpira Sama-Schrein in Shikoku. Das berühmte Essen aus dieser Gegend war Chikuwa. Es war ziemlich einzigartig und nach dem Probieren ziemlich lecker, dachte er. Da Toyohashi reich an Meeresprodukten war, gab es eine Fülle von Fischen, die als Rohstoff notwendig waren.

Zensaku kehrte nach Hause zurück und machte sich sofort daran, Chikuwa zu produzieren. Zensaku war sehr besonders in Bezug auf den Fisch, den er verwendete, und war akribisch in Bezug auf den Geschmack, so dass die Popularität seines Chikuwa bald wuchs. Yamasa Chikuwa begann im Jahr 10 Bunsei als Verkäufer von Fischprodukten und begann mit der Herstellung von Chikuwa.

Yamasa Chikuwa Co.,Ltd. befindet sich in Toyohashi, Aichi. Toyohashi liegt auf halbem Weg zwischen Tokio und Osaka. Mit einem Vertriebsnetz von 130 Geschäften, hauptsächlich in der Präfektur Aichi, verkauft Yamasa Chikuwa täglich etwa 200.000 Chikuwa-Sticks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.