Wenn Sie nicht in die Provence gehen können, kann die Provence immer noch zu Ihnen kommen! Mit kräftigen, sonnenverwöhnten Aromen ist dieses klassische Hühnchen Provençal ein unkompliziertes Rezept, das an warme Sommer in Südfrankreich erinnert. Es verfügt über weingeschmortes knuspriges Hühnchen mit viel schmelzendem Knoblauch und Schalotten, salzige Bissen grüner Oliven, zarte Artischockenherzen und süße Kirschtomaten – alles geduscht unter duftenden Herbes de Provence.

Dies ist ein einfaches Gericht mit einer Pfanne, das unglaublich aromatisch ist und sich perfekt für Abendessen unter der Woche oder unterhaltsame Gäste eignet. Stellen Sie sicher, dass Sie knuspriges Brot zur Hand haben, um die schöne Sauce aufzusaugen, und eine Flasche Provençal Rosé, um to – bien sûr zu schlürfen!

Was ist „Huhn Provençal“?

„Provençal“ ist kein spezifisches Rezept, sondern bezieht sich auf den Kochstil, der aus der sonnenverwöhnten Region Provence in Südfrankreich stammt. Der provenzalische Stil wird oft für die Zubereitung von Hühnchen oder Fisch verwendet und besteht aus den Grundzutaten der Region: natives Olivenöl extra und Oliven aus den örtlichen Obstgärten, Knoblauch (viel davon!), Tomaten, die reichlich wachsen, und natürlich Herbes de Provence (siehe Absatz unten).

Das Huhn wird mit Mehl bestäubt, in einer Pfanne gebräunt und dann langsam in einem Pool von Wein geschmort, eingebettet mit den anderen Zutaten. Es sorgt für ein köstlich feuchtes Huhn mit einer knusprigen braunen Haut, schmelzendem Knoblauch und einer unglaublich würzigen Sauce zum Aufwärmen mit frischem knusprigem Brot.

Es gibt wahrscheinlich so viele Varianten von „provençalischen“ Rezepten, wie es Familien in der Provence gibt. Die Hauptzutaten sind immer da (EVOO, Oliven, Knoblauch, Tomaten, Kräuter und Wein), aber andere Zutaten können für zusätzlichen Geschmack hinzugefügt werden: Paprika, Zitronenviertel, Artischockenherzen, Sardellen, Kapern usw.

Für diese Version von Chicken Provençal habe ich mich für die Verwendung von fleischigen grünen Oliven, Kirschtomaten für süße Ausbrüche, Schalotten für ihre schönen karamellisierten Noten und zarten Artischockenherzen entschieden, die sich hervorragend mit Hühnchen kombinieren lassen.

Über Herbes de Provence

Herbes de Provence sind eine wichtige „Zutat“, um Hühnchen Provençal seinen charakteristischen Geschmack zu verleihen. Dies ist eine typische Mischung aus getrockneten Kräutern aus der Provence und enthält normalerweise: Bohnenkraut, Majoran, Rosmarin, Thymian, Oregano und manchmal auch Lavendel (obwohl ich die Verwendung von Lavendel für dieses Hühnerrezept nicht empfehlen würde).

Herbes de Provence Mix kann online, in Fachgeschäften oder Massengeschäften (dh. Bulkbarn in Kanada); aber wenn Sie es nicht finden können, können Sie leicht Ihre eigene Mischung zu Hause machen. Verwenden Sie eine gleiche Menge jedes getrockneten Krauts und mischen Sie. Bewahren Sie es monatelang in einem verschlossenen Gefäß oder in einem zusammengebundenen Beutel auf.

Wenn Sie Herbes de Provence nicht finden können, können Sie einfach Thymian und / oder Rosmarin verwenden – zwei sehr zugängliche Kräuter.

Welchen Wein soll man wählen?

Ein Huhn Provençal ist genauso lecker mit Weiß– oder Rotwein – aber nicht Rosé! Halten Sie das zum Nippen an der Seite. Für das hier abgebildete Rezept habe ich eine Tasse Rotwein verwendet, die tiefere, herzerwärmende Aromen erzeugt. Verwenden Sie Weißwein, wenn Sie leichtere Aromen und schöne fruchtige Noten wünschen.

Wählen Sie in beiden Fällen, weiß oder rot, einen „knackigen“ Wein (dh mit hohem Säuregehalt), der immer die beste Wahl zum Kochen ist.

  • Für Weiße, große Auswahl sind: Pinot Gris, Sauvignon Blanc und unoaked Chardonnay
  • Für Rotweine sind Merlot, Pinot Noir oder ein leichter Cabernet am besten geeignet.
  • Einige Rezepte verlangen nach Wermut, der eine tiefer schmeckende Sauce mit schönen botanischen Noten erzeugt.
  • Und wenn Sie die Dinge ein Thema halten wollen, ist ein Provençal Trebbiano weiß perfekt.

Kochtipps:

  • Ich empfehle Ihnen, die Hühnchenstücke mindestens 1 Stunde vor dem Kochen aus dem Kühlschrank zu nehmen, damit sie sich der Raumtemperatur nähern können. Klopfen Sie das Huhn sehr gründlich trocken, was beim Kochen für eine besonders knusprige Haut sorgt.
  • Es ist wichtig, sich für Hühnchenstücke mit Knochen zu entscheiden, da die Knochen der Sauce und dem ganzen Gericht so viel mehr Geschmack verleihen.
  • Sie können die Haut des Huhns entfernen, wenn Sie eine gesündere Version dieses Gerichts wünschen – obwohl ich denke, dass die Haut der Sauce viel Geschmack verleiht.
  • Ich verwende gerne spanische Königinoliven, da sie groß, prall und lecker sind. Ich bevorzuge die Verwendung von Oliven mit Gruben, da sie aromatischer sind und der Sauce auch mehr Geschmack verleihen. Der Einfachheit halber können Sie sich jedoch für entsteinte Oliven entscheiden.
  • Schalotten können für Perlzwiebeln ersetzt werden.

Ich hoffe, Sie werden dieses Rezept für Hühnchen Provençal mit Oliven und Kirschtomaten genauso lieben wie ich!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Kabeljau Provençal mit Tomaten, Kapern & Oliven
  • Coq Au Vin Blanc
  • Hähnchenbrust im Speckmantel in Traubensauce
  • Einfacher Hähnchen-Marengo mit Pilzen
  • Geschmorte Hähnchenschenkel mit Knoblauch und Zwiebeln

Huhn Provençal mit grünen Oliven und Kirschtomaten

audreywenn Sie nicht in die Provence gehen können, kann die Provence immer noch zu Ihnen kommen! Mit kräftigen, sonnenverwöhnten Aromen ist dieses klassische Hühnchen Provençal ein unkompliziertes Rezept, das an warme Sommer in Südfrankreich erinnert. Es verfügt über weingeschmortes knuspriges Hühnchen mit viel schmelzendem Knoblauch und Schalotten, salzige Bissen grüner Oliven, zarte Artischockenherzen und süße Kirschtomaten – alles geduscht unter duftenden Herbes de Provence. Dies ist ein einfaches Ein-Pfanne-Gericht, das unglaublich aromatisch und perfekt für Abendessen unter der Woche oder unterhaltsame Gäste ist. Achten Sie darauf, knuspriges Brot zur Hand zu haben…EntréesChicken Provençal mit Oliven und Kirschtomatenfranzösisch Drucken

Dient: 4 Personen Vorbereitungszeit: 20 Minuten Kochzeit: 1 Stunde1 Stunde
Nährwertangaben:200 Kalorien20 Gramm Fett
Bewertung: 4.9/5

(90 )

Zutaten

4 Haut-auf hähnchenschenkel Viertel (oder 8 Knochen-in, Haut-auf Hähnchenschenkel)
2 TL Salz
1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/3 Tasse (42g) Mehl
3 EL (45ml) Olivenöl Extra Vergine
2 EL Herbes de Provence
8-10 Knoblauchzehen, geschält
6 mittelgroße Schalotten, geschält und halbiert
2 Pints/4 Tassen (600 g) Kirschtomaten
4 Artischockenherzen, geviertelt (in Dosen, abgetropft)
1 Tasse Grüne Oliven (entkernt oder entkernt)
1 Tasse (250 ml) trockener Wein (rot, weiß) oder Wermut
3-4 Zweige Frischer Thymian

Anleitung

Lesen Sie unbedingt die Kochhinweise, bevor Sie beginnen.

Schritt 1 – Spülen Sie die Hähnchenstücke gründlich aus und tupfen Sie sie mit einem Papiertuch trocken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Ich mag es, wenn das Huhn vor dem Kochen nahe an Raumtemperatur kommt.

Die Hähnchenschenkel auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie die 1/3 Tasse Mehl (42 g) in einen flachen Teller und rollen Sie jedes Hühnerviertel / jeden Oberschenkel in Mehl, um es gleichmäßig zu bedecken.

Heizen Sie Ihren Backofen auf 205 ° C (400 ° F) vor, wobei sich ein Rost in der Mitte befindet.

Schritt 2 – Erhitzen Sie den EVOO in einem pan, und legen Sie in der Hühnerhaut Seite nach unten. Kochen Sie das Huhn, ohne es zu stören, 6-7 Minuten lang goldbraun. Drehen Sie das Huhn um und kochen Sie es erneut 6-7 Minuten lang.

Schritt 3 – Die Hähnchenstücke mit Kräutern bestreuen de Provence. Knoblauchzehen, Schalotten, Kirschtomaten, grüne Oliven und Artischocken um das Huhn legen und den Wein in die Pfanne geben. Legen Sie ein paar Zweige Thymian auf das Huhn. Mit einem Deckel abdecken und in den Ofen stellen.

20 Minuten kochen lassen. Nehmen Sie den Deckel ab, begießen Sie das Huhn mit den Pfannensäften und kochen Sie es weitere 20-25 Minuten (Deckel ab), bis das Huhn gründlich gekocht und gebräunt ist.

Über Reis, Kartoffeln oder Cannellini-Bohnen servieren – mit knusprigem Brot zum Dippen.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.