Wenn es um Hormone und chinesische Medizin geht, haben sie in der Regel eines gemeinsam: ihre Betonung des GLEICHGEWICHTS. Hormone spielen eine entscheidende Rolle in allen Funktionen unseres Körpers, einschließlich Stoffwechsel, Schlaf-Wach-Zyklen, Stress und Fortpflanzung. Obwohl der Schwerpunkt auf Fortpflanzungshormonen wie Östrogen, Testosteron und Progesteron liegt, sind Schilddrüsen- und Nebennierenhormone für unsere Gesundheit ebenso wichtig. In der Tat, in unserer hohen Tempo, hohe Stress-Kultur, Nebennieren Hormon-Ungleichgewichte sind bei weitem die häufigste, und wenn die Nebennieren Hormon ist zu hoch oder zu niedrig (was in der Regel passiert, nachdem es zu hoch für lange genug), die anderen Hormon-Ungleichgewichte in der Regel folgen in seinem Gefolge. Während eines ersten Akupunkturbesuchs machen wir eine gründliche Anamnese, wo wir den Zustand Ihrer Gesundheit in ALLEN BEREICHEN herausfinden, nicht nur die, für die Sie Symptome haben. Auf diese Weise erhalten wir ein vollständiges Bild Ihrer Gesundheit und erhalten ein Bild von einem Muster von Ungleichgewicht oder Ungleichgewichten im Körper. Wir versuchen zu erfahren, ob jemand an Energie erschöpft ist oder mehr Stagnation oder Bewegungsmangel in seiner Energie erlebt (normalerweise ist es ein bisschen von beidem). Von dort aus werden wir beurteilen, welche Akupunkturbehandlungen und -punkte Ihre Hormonprobleme ansprechen und oft welche chinesischen Kräuterformeln unsere Ergebnisse in der Klinik verbessern. Akupunktur hat eine regulierende Wirkung auf den Körper und kann dazu beitragen, eine optimale Funktion vieler verschiedener hormoneller Ungleichgewichte im Körper zu fördern, von Schlaf, Energie, Stimmung und Verdauung. Durch die Betrachtung der verschiedenen Bereiche des Körpers und der Symptome, die sie darstellen, kann die chinesische Medizin die Ursache für ein Ungleichgewicht finden und natürliche Schritte unternehmen, um sie zu korrigieren. Im Laufe der Zeit kann mit Akupunktur, Kräutern und Selbstpflegeschritten das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt werden und die Symptome lassen langsam nach, während sich Vitalität und Energie verbessern.

Hormonstörungen können komplex zu behandeln sein und oft spielen Lebensstilfaktoren eine wichtige Rolle, um sie erfolgreich zu bewältigen und zu lösen. Dazu gehören Stressbewältigung, regelmäßige Bewegung, ein regelmäßiger Schlaf-Wach-Zeitplan, Hydratisierung und eine gesunde Ernährung. Während diese wie Strategien des gesunden Menschenverstandes erscheinen, sind sie in der Tat Säulen einer guten Gesundheit und helfen uns, während der vielen Veränderungen, denen wir im Leben gegenüberstehen, eine gute Gesundheit zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.