Durch: Erinveröffentlicht: 2/5/18aktualisiert: 9/21/20

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Bitte lesen Sie meine Disclosure Policy.

Biss aus Blondie

Gesunde Kichererbsenblondinen mit Schokoladenstückchen in jedem Bissen. Dieses einfache und gesunde Rezept ist vegan und glutenfrei, kann mit Mandelmehl oder Hafermehl hergestellt werden und ist voller Eiweiß. Kann auch leicht nussfrei gemacht werden!

Es ist 2019 und wir backen mit Kichererbsen, Leute!

Ich habe gesehen oder gehört, dass verrücktere Dinge passieren, und ich denke ernsthaft, dass Sie, sobald Sie diese selbst getestet haben, wissen werden, warum sie meiner Meinung nach so gut sind!

Die Kichererbsen geben den Blondies eine superweiche, butterartige Textur und haben keinen extrem starken Geschmack, was sie wirklich gut zum Mischen mit Nussbutter macht.

Ich habe diese Kichererbsenblondinen mit meinem Freund, meiner Mitbewohnerin und ihrer Freundin getestet und alle schwärmten von ihnen. Außerdem habe ich 1/3 der Pfanne am ersten Tag gegessen, als ich sie gemacht habe. Kein Bedauern.

Und wenn Kichererbsen nicht dein Ding sind, warum machst du dann nicht meine Mandelbutter-Blondinen? Keine Kichererbsen erforderlich!

Kichererbsenblondinen in Auflaufform

Was geht in Kichererbsenblondinen?

Sie werden entweder mit Hafermehl oder Mandelmehl hergestellt (ich habe es in beide Richtungen getestet und es liefert ähnliche Ergebnisse!), werden mit gesunden Fetten aus der Nussbutter hergestellt, sind vegan, enthalten nur natürlichen Zucker.

Glutenfreies Hafermehl – Sie können es selbst herstellen oder im Laden kaufen! Dieses Rezept funktioniert auch gut mit Mandelmehl, also zögern Sie nicht, das auch zu verwenden!

1 Dose gekochte Kichererbsen – kann nicht schlagen, eine Dose Kichererbsen aus dem Supermarkt für 99 Cent zu kaufen! Lassen Sie sie einfach abtropfen und spülen Sie sie aus, dann legen Sie sie in Ihre Küchenmaschine!

Mandelbutter – verleiht diesen Blondinen diesen extra cremigen und reichen Geschmack. Sie können die Mandelbutter durch jede andere Nussbutter ersetzen, die Sie möchten.Ahornsirup – einer meiner liebsten natürlichen Süßstoffe, balanciert perfekt mit den Kichererbsen, um eine subtile Süße hinzuzufügen, ohne zu anmaßend zu sein.

Insgesamt haben sie sehr minimale Zutaten, also wenn du sie machst und du ein unglaubliches Ergebnis bekommst, fragst du dich, wie sie so gut sind!

cut up Blondies auf Rack

Wie man Kichererbsenblondinen macht:

Ich kann sehen, wie mein zukünftiges Selbst diese viel macht, weil sie so einfach zu peitschen sind und nicht viel Zeit brauchen, um überhaupt zu machen. Sie legen buchstäblich alles in eine Küchenmaschine, mischen und backen.

Sie sind großartig, um Platz zu nehmen und sie können wie jedes normale Dessert passieren, ich denke, die Leute wären schockiert zu wissen, dass sie aus Kichererbsen hergestellt werden.

Wenn Sie es versuchen, lassen Sie es mich wissen!

drei Kichererbsenblondinen

Wie kann man Kichererbsenblondinen am besten servieren und aufbewahren?

Ich persönlich mag es, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen und innen noch klebrig sind. Ich bin dafür bekannt, mir den Mund zu verbrennen, weil ich keine Geduld habe, wenn es um frische und warme Backwaren geht!

Ich liebe es, eine große Kugel Vanilleeis direkt darüber zu geben, einen Löffel zu greifen und einen kleinen Bissen von beiden in jedem Löffel zu bekommen. So lecker!

Diese Blondies können bis zu 5 Tage in Folie verpackt auf der Theke aufbewahrt werden. Sie können auch zu einem späteren Zeitpunkt eingefroren und aufgetaut werden.

pinterest Bild für Kichererbsen blondies

Wenn Sie dieses Rezept machen, sollten Sie unten kommentieren und lassen Sie mich wissen, wie es war! Tagge auch @erinliveswhole auf Instagram und benutze den Hashtag #erinliveswhole, damit ich es sehen und dich vorstellen kann!

Wenn dir dieses Rezept gefallen hat, solltest du es probieren!

Kichererbsen Brownies

Paleo Almond Butter Blondies

Einfache Paleo Brownies

Zutaten

  • 1 15 oz Dose Kichererbsen, gespült.
  • 1/2 Tasse Mandelbutter
  • 1/3 Tasse + 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Vanille
  • 1/4 Tasse Hafermehl (oder Mandelmehl) – zertifiziert gf in notwendig
  • 1 TL Zimt
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 cup chocolate chips

Anleitung

  1. Ofen auf 350F vorheizen.
  2. In einer Küchenmaschine Kichererbsen, Mandelbutter, Vanille und Ahornsirup glatt rühren.
  3. Nach dem Mischen Hafermehl, Zimt, Backpulver, Backpulver und Salz hinzufügen und erneut mischen.
  4. Sobald cremig und glatt, nehmen Sie den Deckel ab und rühren in Schokoladenstückchen. (ICH nehme klinge aus, bevor dieser teil)
  5. Tun nicht prozess chips.
  6. In gefettete 8×8 Pfanne geben.
  7. 22-24 Minuten backen.
Autor: Erin Morrisseykategorie: Dessert, glutenfrei

Pinterest-Bild für Kichererbsenblondinen

In diesem Beitrag befinden sich möglicherweise Affiliate-Links! Durch den Kauf eines Produkts, das ich empfehle, kann ich eine kleine Entschädigung erhalten. Ich empfehle jedoch nur Produkte, die ich absolut liebe und selbst benutze. Vielen Dank für die Unterstützung von Erin Lives Whole, es hilft, diesen Blog über Wasser zu halten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.