Unbedingt für junge Erwachsene!

Warum sage ich das? „Ihr aus Ihrem Ellimist verflixt Geist“ könnten Sie sagen… Aber lassen Sie mich nur meinen Punkt sprechen…

Als ich 11-12 Jahre alt war, war ich in der Grundschule in der 4. und 5. Klasse. Unsere Schulbibliothek hatte Tonnen von Animorphs Bücher und ich las die meisten von ihnen.

Animorphs war die größte Buchreihe, die ich je gelesen habe. Es war so erstaunlich, wie real, wie blutig, wie kriegsgetreu die Buchreihe war. Menschen starben, Familien wurden auseinandergerissen, Charaktere wurden verrückt oder bekamen PTBS, wir sprechen von jungen Teenagern, die einen sehr realistischen Krieg führen.

Als ich zu den letzten Büchern kam, weinte ich und weinte und weinte, als Rachel starb. Ich habe Rach / Tobi Jake / Cass Hard Core verschickt.

Ich war wütend, als alle meine Lieblingsanimorphen nach dem Krieg zu gebrochenen Menschen geworden waren.

Ich war WÜTEND und weinte WOCHENLANG, als ich den Endcliffhanger las, in dem alle (außer Cassie) durch Rammen starben. Selbst Jahre später, als ich über die Charaktere nachdachte, weinte ich über das Ende. Die Charaktere waren wie meine Freunde wie echte Menschen…

Viele Jahre sind jetzt vergangen und ich werde in ein paar Monaten 20 und weißt du was… Ich habe mich in ein anderes episches Sci-Fi-Franchise verliebt, als ich aufgewachsen bin… Mobile Suit Gundam und nicht irgendeine Gundam-Show, sondern die eigentliche Haupt-UC (Universal Century) -Timeline, die viele verschiedene ganze Shows in einer riesigen Saga mit vielen verschiedenen Hauptcharakteren umfasst. Eine Sache, die ich an den Universal Century Gundam Shows liebe, ist, dass trotz der Tatsache, dass riesige Mechs gegeneinander kämpfen, die ganze Welt harte Science-Fiction ist und eine SEHR REALE Darstellung des KRIEGES hat. Hauptfiguren sterben häufig und manchmal auf schreckliche und brutale Weise. Shows wie Zeta und Victory Gundam haben eine Todesrate von 90% der Hauptcharaktere. Aber wie Animorphs wurde Gundam für Kinder gemacht. Ich sage sogar, dass die Gundam-Shows noch härter sind als Game of Thrones, weil Game of Thrones für Erwachsene gemacht ist.Der Punkt, auf den ich komme, ist, dass sie sowohl in Gundam als auch in Animorphs realistische Darstellungen dessen sind, was Krieg Truley ist und seine schrecklichen Auswirkungen auf die Menschen und das ist etwas, das wir und Kinder in diesem jungen Alter brauchen, um Truley zu verstehen und zu sehen… Animorphs haben uns geholfen, zu den Menschen zu reifen, die wir heute sind, und sobald wir die Bedeutung von Seirien wie Gundam und Animorphs erkannt haben, beginnen wir wirklich zu sehen, wie wichtig es ist, dass solche Dinge existieren. Wir können unser Leben nicht mit einer falschen Fantasieansicht des Krieges leben. Wir tun unseren Kindern einen schlechten Dienst, wenn wir nicht über den Tod sprechen.

Ich flehe euch alle an, online zu gehen und Applegates Antwort darauf nachzuschlagen, wie die Fans das Ende von Buch 54 aufgenommen haben. Aber wie auch immer, ich denke immer noch, dass sie einen Neustart einer Animorphs-TV-Show mit düsteren, dunklen und blutigen Themen machen sollten, genau wie die Bücher und psychologische Probleme, genau wie die Bücher und wie Gundam.

Ich bin bereit, in eine Kickstarter-Kampagne zu investieren! Bitte hinterlassen Sie Ihre Gedanken unten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.