Wichtiger Hinweis: Sie können jetzt Angebots- und Nachfragezonen für alle 4 Hauptwährungen erhalten, die jeden Tag in Ihren Posteingang gesendet werden, indem Sie sich anmelden. Das Zeichnen von Angebots- und Nachfragezonen ist eine Fähigkeit, die viele Menschen nicht richtig beherrschen.

Seit Angebot und Nachfrage vor 4-5 Jahren zum ersten Mal in den Vordergrund traten, gab es viele verschiedene Interpretationen, wie man die Zonen richtig zeichnet. Dies ist zu erwarten, da jeder seine eigene Methode zum Handel mit Angebots- und Nachfragezonen hat. Heute möchte ich Ihnen die endgültige Anleitung zum korrekten Zeichnen der Zonen sowie einen schnellen Überblick darüber geben, wie Sie Angebots- und Nachfragezonen auf dem Forex-Markt lokalisieren können.

Lokalisierung von Angebots- und Nachfragezonen

Bevor wir zum Zeichnen der Zonen kommen, denke ich, dass es am besten ist, wenn ich Ihnen zeige, wie Sie die tatsächlichen Angebots- und Nachfragezonen auf dem Markt lokalisieren, nur für den Fall, dass jemand neu in der Angebots- und Nachfragehandelsmethode ist.

Zunächst empfehle ich Ihnen, meinen anderen Artikel über den Angebot- und Nachfragehandel mit dem Titel „Angebot- und Nachfragehandel der wesentliche Leitfaden“ zu lesen, um zu verstehen, wie ich den Forex-Markt mit Angebots- und Nachfragezonen handle.

Die Methode, die ich verwende, unterscheidet sich stark davon, wie die Mehrheit der Händler Angebot und Nachfrage handelt, und die Regeln, die ich verwende, um festzustellen, ob eine Zone eine hohe Wahrscheinlichkeit hat, erfolgreich zu arbeiten, unterscheiden sich auch von den Regeln, die von der überwiegenden Mehrheit der Händler von Angebot und Nachfrage implementiert werden.

Meine Strategie basiert auf den bekanntesten Regeln von Sam Seiden, die in typischen Angebots- und Nachfragehandelsmethoden zu finden sind, aber mit einigen kleinen Verbesserungen, die sie mehr in Einklang bringen mit der Realität, wie der Forex-Markt wirklich funktioniert.

Lokalisierung von Versorgungszonen

Versorgungszonen können lokalisiert werden, indem nach einem schnellen Abfall von einer einzelnen Kerze oder einer kleinen Konsolidierungsstruktur gesucht wird, die allgemein als Basis bekannt ist.

Die Basis

Die Basis besteht aus ein paar Kerzenständern in einem engen Seitwärtsbereich (Konsolidierung)

Voliere Photo_130918407661279249

Dies ist ein Beispiel für eine Versorgungszone, die mit einer Basis gebildet wird.

Unten sehen Sie ein Beispiel für eine Versorgungszone, die aus einer einzelnen Kerze besteht.

Aviary Photo_130936313784209561

Nachfragezonen finden

Nachfragezonen werden gefunden, wenn sich der Markt von einer einzelnen Kerze oder einer Basis stark nach oben bewegt.

Unten sehen Sie ein Beispiel für eine Nachfragezone, die aus einer einzelnen Kerze erstellt wurde:Voliere Photo_130941733345465255

Hier ist ein Beispiel für eine Bedarfszone mit einer Basis……

Alle diese Bilder zeigen die einzigen zwei Arten von Angebots- und Nachfragezonen, die auf dem Forex-Markt existieren.

Eine Zone besteht entweder aus einer einzelnen Kerze oder einer Basis, es gibt keine anderen Arten von Zonen.

Die Stärke der Bewegung weg von der Angebots- oder Nachfragezone ist kein entscheidender Faktor dafür, wie stark die Zone ist.

Solange eine Zone mindestens eine große bullische oder bärische Kerze hat, die sich von ihr entfernt, gilt dies für den Handel als ebenso gültig wie eine Zone, die sich signifikant von ihr entfernt.

Zonen mit einer Basis führen zu erfolgreicheren Trades

Typischerweise führen Angebots- oder Nachfragezonen, die aus einer Basis gebildet werden, zu erfolgreicheren Trades als Zonen, die aus einer einzelnen Kerze gebildet werden.

Dies liegt an der sensiblen Natur der Psychologie der Händler, die sich in Handelspositionen befanden, als die Basis geschaffen wurde.

Wenn sich der Markt im Falle von Angebots- und Nachfragezonen schnell nach oben oder unten bewegt, wirkt sich dies negativ auf die Psychologie der Händler aus, die Trades in der Basis platziert hatten, bevor sich der Markt nach oben oder unten bewegte.

Eine Zone, die sich mit einer einzigen Kerze bildet, bedeutet, dass nicht viele Händler auf der falschen Seite des Marktes gefangen wurden, bevor sich der Markt nach oben oder unten bewegte und die Angebots- oder Nachfragezone schuf. Eine Zone mit einer Basis enthält weit mehr gefangene Händler, da sich der Markt in einer Konsolidierung seitwärts bewegte, bevor er höher vorrückte oder tiefer fiel.

Wenn der Markt in eine Zone zurückkehrt, die aus einer Basis gebildet wurde, beginnen die Händler, die entweder Long oder Short gefangen waren (abhängig von den Zonen), ihre Trades zu schließen. Sie schließen ihre Trades in Verbindung mit dem zusätzlichen Kauf oder Verkauf von Tradern, die die Auf- oder Abwärtsbewegung in die Zone handeln, schafft Liquidität auf dem Markt.

Diese Liquidität ermöglicht es den Bankhändlern, ihre Geschäfte in den Markt zu schleichen, ohne dass es viele Leute bemerken, weshalb sich der Markt bei seiner Rückkehr aus einer Angebots- oder Nachfragezone herausbewegt.

Zeichnen von Angebots- und Nachfragezonen

Jetzt wissen wir, wie wir Angebots- und Nachfragezonen in unseren Diagrammen finden und lokalisieren.

Sowohl Einzelkerzen-Angebots- und Nachfragezonen als auch Zonen mit einer Basis werden auf die gleiche Weise gezeichnet.

Wir beginnen mit dem Zeichnen einer Versorgungszone.

Um die Zonen zu zeichnen, müssen Sie zuerst das Rechteck-Werkzeug auf der Registerkarte EINFÜGEN auf MT4 auswählen.

Aviary Photo_130936327624566829

Suchen Sie nun die Zone, die Sie markieren möchten, und zeichnen Sie das Rechteck von der ÖFFNUNG der LETZTEN bullischen Kerze vor dem Tropfen, der die Versorgungszone erzeugt hat.

Hinweis:Wenn die Kerze unmittelbar vor dem Tropfen bärisch ist, müssen Sie die neueste bullische Kerze lokalisieren und die Zone entsprechend zeichnen.

Bild zum Zeichnen einer Versorgungszone auf usd/ jpy

Das Öffnen der bullischen Kerze mit dem Pfeil darüber ist der Punkt, an dem Sie mit dem Zeichnen Ihrer Versorgungszone beginnen möchten.

Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie das Rechteck bis zum letzten Hoch vor dem Drop ziehen, im Bild oben befindet sich das Hoch oben in einer bärischen Pin-Leiste.

Nachfragezonen zeichnen

Nachfragezonen unterscheiden sich von Angebotszonen dadurch, dass wir die Zone von der letzten bärischen Kerze zeichnen, die unmittelbar vor der Aufwärtsbewegung gefunden wurde, die die Zone erzeugt.

In dem Bild, das Sie sehen können, habe ich die Nachfragezone aus der Öffnung der bärischen Kerze gezogen, kurz bevor der Markt seine Bewegung nach oben machte und die Zone bildete.

Von hier aus müssen Sie das letzte Tief in der Nähe der Zone finden und Ihr Rechteck auf das Tief ziehen.

Im Gegensatz zum Zeichnen von Angebotszonen muss die Kerze, die die Nachfragezone abzieht, bärisch sein. Wenn es bullisch ist, müssen Sie zurückgehen und die nächste bärische Kerze vor dem Aufwärtstrend lokalisieren und von dort aus Ihr Rechteck zeichnen.

Der Grund, warum dies wichtig ist, liegt daran, wie die Banken Trades platzieren, Banken platzieren Trades nicht auf Bewegungen, die in die Richtung des Trades gehen, den sie platzieren.

In einfachen Worten, wenn die aktuelle Kerze bullisch ist, werden die Banken keine Kaufgeschäfte platzieren, wenn sie bärisch sind, werden sie keine Verkaufsgeschäfte platzieren.

Dies geschieht aufgrund der Art der derzeit auf dem Markt vorhandenen Aufträge. Wenn Sie eine bullische Kerze sehen, bedeutet dies, dass die Mehrheit der Aufträge, die auf den Markt kommen, Käufe sind, entweder von Tradern, die ihre Trades mit Verlust schließen, oder von Tradern, die Trades platzieren, nur weil sie die Marktbewegung gesehen haben.

Es ist die gleiche Situation mit bärischen Kerzen, die meisten Aufträge, die während der Bildung von bärischen Kerzen vorhanden sind, werden aus den gleichen Gründen, die oben erwähnt wurden, verkaufsorientiert sein .

Der Hauptgrund, warum wir die Zonen immer von der letzten bullischen oder bärischen Kerze ziehen, ist, dass dies der letzte Ort ist, an dem die Bankhändler wahrscheinlich aktiv waren Platzieren Sie ihre Trades.

Zusammenfassung

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen ein besseres Verständnis dafür vermittelt, wie Sie Angebots- und Nachfragezonen lokalisieren und zeichnen können. Ich vergesse manchmal, wie schwierig die Dinge für Trader sein können, die sich nicht mit neuen Strategien und Handelsmethoden auskennen, und selbst die einfachsten Dinge herauszufinden, kann eine sehr herausfordernde Erfahrung sein, insbesondere wenn es mehrere verschiedene Handelsstile und -techniken innerhalb einer Kernhandelsmethode gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.